Nach dem Singapur GPs der JD Racing League 2 in Saison 3 wurden die Rennkommissare aktiv, um strittige Vorfälle zu untersuchen und gegebenenfalls zu bestrafen. Nach etwas Beratungszeit, sind nun die Ergebnisse der Vorfälle bekannt.

Vorfall 1:

Angeklagte Fahrer: #90 smooki21 und #28 stevenmiller028

Weitere involvierte Fahrer: 

Session: Hauptrennen

Anklagepunkt: NFahren ohne Sprit

Entscheidung: +10 Sekunden + 1 Strafpunkt + 1 Verwarnung für smooki21 und stevenmiller028

Vorfall 2:

Angeklagter Fahrer: #71 F1-Luxas

Weitere involvierte Fahrer:

Session: Sprintrennen

Anklagepunkt: Falsche Startreifen

Entscheidung: +30 Sekunden + 3 Strafpunkte (NL) für F1-Luxas

Vorfall 3:

Angeklagter Fahrer: #91 TI_m-m_EY

Weitere involvierte Fahrer:

Session: Hauptrennen

Anklagepunkt: Disqualifikation in der Einführungsrunde

Entscheidung: Rennvorfall – keine Strafe

Vorfall 4:

Angeklagter Fahrer: #13 JDR_Power92

Weitere involvierte Fahrer: #91 TI_m-m_EY

Session: Hauptrennen

Anklagepunkt: Kollision

Entscheidung: Rennvorfall – keine Strafe

Vorfall 5:

Angeklagter Fahrer: #50 lolnatz

Weitere involvierte Fahrer: #41 JDR_Mick_Schumi

Session: Sprintrennen

Anklagepunkt: Kollision

Entscheidung: DSQ aus beiden Singapurläufen + Rennsperre + Qualifyingsperre + 3 Strafpunkte + 1 Verwarnung für lolnatz

Vorfall 6:

Angeklagter Fahrer: #28 stevenmiller028

Weitere involvierte Fahrer: 

Session: Sprintrennen

Anklagepunkt: Fahren ohne Sprit

Entscheidung: +5 Sekunden + 1 Strafpunkt + 1 Verwarnung für stevenmiller028

Vorfall 7:

Angeklagter Fahrer: #28 stevenmiller028

Weitere involvierte Fahrer: 

Session: 

Anklagepunkt: Fehlendes Videomaterial

Entscheidung: keine Strafe, da Video in anderen Fällen vorhanden