Nach dem fünften Abend des ersten Formula Champions Cups wurden die Rennkommissare aktiv, um strittige Vorfälle zu untersuchen und gegebenenfalls zu bestrafen. Nach etwas Beratungszeit, sind nun die Ergebnisse der Vorfälle bekannt.

Viertelfinale 4 - Rückrennen (Formula One Nations-League vs. F1 Revolution Racing Club)

Vorfall 1:

Angeklagter Fahrer: #88 PsychoAndreas88 (FON-L)

Weitere involvierte Fahrer: 

Session: 

Anklagepunkt: Drückne vor Erlaubnis der Ligaleitung (“Hin und Her”)

Entscheidung: 2 Strafpunkte + 1 Verwarnung für PsychoAndreas88

Vorfall 2:

Angeklagter Fahrer: #21 Skydryft (RRC)

Weitere involvierte Fahrer: 

Session: Qualifying

Anklagepunkt: Aufgeben der Session

Entscheidung: +5 Sekunden für Skydryft

Vorfall 3:

Angeklagter Fahrer: #35 RACER_432, #22 iTz_Niki__ und #15 LuCa0301- (alle RRC)

Weitere involvierte Fahrer: 

Session: Rennen

Anklagepunkt: Unsportliches Verhalten bei Zieleinfahrt 

Entscheidung: DSQ + Qualisperre beim kommenden Renneinsatz für RACER_432, iTz_Niki__ und LuCa0301-