Aller guten Dinge sind drei: Nach dem Debüt des Highspeed-Stadtkurses in Dschidda und der Traditionsrennstrecke in Imola folgt nun mit der Achterbahn in Portimao eine dritte Debütstrecke in einer Saison! Die Teams können sich auf eine Strecke einstellen, wo der Grip alles andere als hoch ist, eine Strecke, wo es durchgehend auf und ab geht und auf eine Strecke, die aufgrund von einer langen Geraden das Verteidigen schwer werden lässt. Und aufgrund der großen Unbekannten, dem Verhalten der Reifen, sind Teams und Fahrer besonders gefordert, jederzeit auf der Hut zu bleiben. Mit dem Start der entscheidenden Europareise wird es für Fahrer und Teams nicht leichter keine Fehler zu machen. Der Druck wächst mit jeder Sekunde, mit jeder Runde und nicht erst mit jedem Rennen, denn ein Fehler zum falschen Zeitpunkt kann ein entscheidender Rückschlag im Meisterschaftskampf bedeuten – nicht nur was den Titel angeht. Wem wird dieser Druck an der Algarve zu groß und wer kann dem Standhalten? Das wird sich heute Abend zeigen…

Zu sehen gibt es den Stream wie üblich auf Youtube:

Lieber auf Twitch?

https://www.twitch.tv/Jd_racing